Mittlerweile werden viele defekte Elektrogeräte einfach weggeworfen, weil die nötige Reparatur teurer als ein Neugerät wäre. Doch dies gilt nicht zwangsläufig für hochwertige Geräte aus der Unterhaltungselektronik.

Günter Däumer hat mit fast dreißig Jahren Berufserfahrung alle Entwicklungsschritte der komplexen
Technik im Fernseh-, HIFI- und Videobereich mitgemacht und kann mit seinem Kennerblick sehr schnell
Auskunft über die Wirtschaftlichkeit einer eventuellen Reparatur geben

Ein großes Ersatzteillager ermöglicht es dem eingetragenen Handwerksbetrieb, kurze Wartezeiten zu gewährleisten.

Sollte die Reparatur wider erwarten einmal länger dauern, können auf Wunsch auch Leihgeräte zur Verfügung gestellt werden.

Ein besonderer Service für Sammler: Günter Däumer ist mit seiner Erfahrung immer noch in der Lage, alte Röhrenempfänger wieder technisch auf Vordermann zu bringen.